Wilferdinger Höhe Pforzheim

Klingel präsentiert:

2017 ohne verkaufsoffene Sonntage

Für den 7. Mai und den 5. November 2017 waren die Verkaufssonntage geplant. Der Vorstand der Interessengemeinschaft Wilferdinger Höhe hat jetzt die Reissleine gezogen, weil die Gewerkschaft Verdi gute Aussichten hatte, die Veranstaltung mit einer Klage vor dem Verwaltungsgericht zu verhindern.

Das Bundesverwaltungsgericht hatte in einem Urteil zu Verkaufssonntagen festgestellt, dass die Ladenöffnung nicht im Vordergrund stehen dürfe. Seither geht Verdi gegen Verkaufssonntage vor, wenn die Veranstaltung nicht in ein entsprechendes Rahmenprogramm eingebunden ist.

Da der Wilferdinger Höhe anders als der Innenstadt die Unterstützung des Stadtmarketings fehlt, gilt es jetzt, ein neues tragfähiges Konzept zu finden, wenn es in Zukunft wieder die bislang stark frequentierten verkaufsoffenen Sonntage geben soll.


Bessere Zeiten: Verkaufssonntag 2008